Bogenkurse im Instinktiven Bogenschießen mit Henry Bodnik

Unterstützt durch das Scheibenpanik-Team in Collenberg

Auf dem Gelände rund um den Bogenparcours Collenberg finden im Jahr 2020 zum ersten Mal Bogenkurse von und mit Henry Bodnik statt. Wir haben es geschafft den Gründer von Bearpaw Products und einen der begeistertsten instinktiven Bogenschützen, den wir kennen, zu uns nach Collenberg zu holen.

Henry Bodnik Instinctive Archery Patch

Bereits seit mehr als 25 Jahren lehrt Henry Bodnik das instinktive Bogenschießen und hat sich dessen Philosophie voll und ganz verschrieben.

Hunderte begeisterte Kursteilnehmer hat er in den letzten Jahrzehnten an das instinktive Bogenschießen herangeführt und seine Erfahrungen mit mehr als 5.000 Bogenschützen aus aller Welt bei seinen Vorträgen und Kursen geteilt. Und im Jahr 2020 kommt er endlich zu uns nach Collenberg – Nicht nur weil wir hier ideale Bedingungen für die Durchführung eines Bogenkurses und das Training auf dem 3D-Parcours haben, sondern auch um Teilnehmern aus dem Norden, Osten und der Mitte Deutschlands die Anfahrtsstrecke zu verkürzen.

Insgesamt sechs Bogenkurse im instinktiven Bogenschießen wird Henry im Jahr 2020 bei uns abhalten. Darunter fünf Grundkurse und ein Aufbaukurs. Alle drei Kurstypen finden jeweils an zwei Tagen (entweder Do/Fr oder Sa/So) statt.

Termine:

11./12. Juni 2020 – Grundkurs Instinktives Bogenschießen [hat bereits stattgefunden]
13./14. August 2020 – Grundkurs Instinktives Bogenschießen [ausgebucht]
15./16. August 2020 – Grundkurs Instinktives Bogenschießen [ausgebucht]
20./21. August 2020 – Grundkurs Instinktives Bogenschießen [ausgebucht]
22./23. August 2020 – Aufbaukurs Instinktives Bogenschießen [ausgebucht]
12./13. September 2020 – Grundkurs Instinktives Bogenschießen [ausgebucht]

Die Bogenkurse und ihre Inhalte

Grundkurs

Zielgruppe

Alle Personen, die instinktives Bogenschießen neu lernen oder sich verbessern möchten. 

Kursinhalte
  • Ermitteln des aktuellen Leistungs- & Erfahrungsstands der Teilnehmer (sog. Base-Line)
  • Theorie: Grundlagen des instinktiven Bogenschießens (Begriffsklärung, Schießtechnik, instinktive Zieltechnik, Trainingslehre)
  • visuelle Grundübungen zur Verbesserung der Zieltechnik
  • Aktives Trainieren der Schießtechnik und Zieltechnik (2. und 3. Trainingssäule)
  • Erstellen des persönlichen Passes
  • 3D-Parcours-Training
Kursdauer 2 Tage
Beginn/Ende 1. Tag: 10:00 bis spätestens 21:00 Uhr
2. Tag: 9:00 bis spätestens 17:00 Uhr
Ort Bogenhalle/Schießwiese und Bogenparcours in Collenberg
Kursleiter Henry Bodnik
Teilnehmer maximal 10 Teilnehmer
Preis 295 € pro Teilnehmer zzgl. Verpflegung (optional)

Aufbaukurs

Zielgruppe

Alle Personen, die schon einen Grundkurs besucht haben und ihr Wissen und Fähigkeiten vertiefen möchten.

Kursinhalte
  • Videogestützte Ermittlung des aktuellen Leistungs- & Erfahrungsstands der Teilnehmer (sog. Base-Line)
  • Theorie: erweiterte Grundlagen des instinktiven Bogenschießens (mentale Grundlagen, Pfeilphysik, Rohschafttest)
  • Aktives Training (alle drei Trainingssäulen)
  • visuelle Grundübungen
  • Super-Point-Training
  • 3D-Parcours-Training mit Analyse von Schusssituationen
  • Abschlussturnier auf dem 3D-Parcours
Kursdauer 2 Tage
Beginn/Ende 1. Tag: 10:00 bis spätestens 21:00 Uhr
2. Tag: 9:00 bis spätestens 17:00 Uhr
Ort Bogenhalle/Schießwiese und Bogenparcours in Collenberg
Kursleiter Henry Bodnik
Teilnehmer maximal 10 Teilnehmer
Preis 295 € pro Teilnehmer zzgl. Verpflegung (optional)

Trainingskurs

Zielgruppe

Alle Personen, die schon einen Grundkurs besucht haben, möglicherweise eingeschlichene Fehler beseitigen wollen und ihren persönlichen Schussbereich kennen lernen, sowie erweitern möchten.

Kursinhalte
  • Videogestützte Ermittlung des aktuellen Leistungs- & Erfahrungsstands der Teilnehmer (sog. Base-Line)
  • Fehleranalyse & Fehlerbeseitigung
  • Wiederholung: Grundlagentraining & visuelle Grundübungen
  • Super-Point-Training
  • Kennenlernen des persönlichen Schussbereichs
  • 3D-Parcours-Training mit Analyse von Schusssituationen und Fokus auf Training und Erweiterung des persönlichen Schussbereichs
Kursdauer 2 Tage
Beginn/Ende 1. Tag: 10:00 bis spätestens 21:00 Uhr
2. Tag: 9:00 bis spätestens 17:00 Uhr
Ort Bogenhalle/Schießwiese und Bogenparcours in Collenberg
Kursleiter Henry Bodnik
Teilnehmer maximal 10 Teilnehmer
Preis 295 € pro Teilnehmer zzgl. Verpflegung (optional)

Ausführliche Beschreibung der Kurse

Grundkurs im instinktiven Bogenschießen

Im zweitägigen Grundkurs lernst du alle wichtigen Grundlagen des instinktiven Bogenschießens kennen. Henry geht dabei insbesondere darauf ein, wie instinktives Bogenschießen eigentlich funktioniert, wie du es trainieren kannst und wie man instinktives Bogenschießen definieren kann.

Im ersten Teil des Kurses wird zunächst der aktuelle Leistungs- & Erfahrungsstand der Kursteilnehmer durch Schießen auf verschiedene Entfernungen ermittelt, dokumentiert und mit jedem Teilnehmer in der Gruppe besprochen. (sog. Base-Line)

Anschließend folgt ein Theorie-Block, in welchem die Grundlagen des instinktiven Bogenschießens (Schießtechnik, Training, Bogen- & Pfeilphysik) erklärt und insbesondere auf visuelle Übungen als Trainingsinstrument eingegangen wird.

Im dritten Teil wird die richtige Schießtechnik, als wichtigste Grundlage für den erfolgreichen Schuss trainiert. Zudem wird hier auch Wissen in Bezug auf sämtliche technischen Aspekte der Bogenausrüstung vermittelt. In diesem Rahmen werden deine individuellen Daten und Maße erfasst und du erhältst zudem auch einen persönlichen Pass mit diesen Informationen, wie z.B. deine Auszugslänge, Zuggewicht, Pfeilempfehlung, ggf. Bogenempfehlung.

In Teil vier des Grundkurses wird das Erlernte auf dem 3D-Parcours praktisch angewandt und der Kurs damit langsam ausklingen lassen.

Beim abschließenden Gespräch erhältst du deine Kursunterlagen, deinen persönlichen Pass, ein Zertifikat für die Teilnahme und den Aufnäher „Instinctive Archery“.

Aufbaukurs im instinktiven Bogenschießen

Im Aufbaukurs lernst du als Ergänzung zu dem im Grundkurs vermittelten Wissen noch die mentalen Grundlagen des instinktiven Bogenschießens kennen. Die zwingende Voraussetzung für die Teilnahme an einem Aufbaukurs ist die vorherige Teilnahme an einem Grundkurs, da die Inhalte aufeinander aufbauen.

Zu Beginn des Aufbaukurses wird wieder der individuelle Leistungsstand jedes Teilnehmers ermittelt. (sog. Base-Line) Die Dokumentation erfolgt im Aufbaukurs dabei jedoch auch videounterstützt und wird anschließend gemeinsam am Bildschirm analysiert.

Im darauffolgenden Theorieteil werden alle Informationen über das Mentaltraining, sowie die Grundkenntnisse rund um Pfeilphysik und Rohschafttest vermittelt. Anschließend hast du die Möglichkeit einen Rohschafttest durchzuführen, um das für dich optimale Pfeilsetup zu bestimmen.

Im praktischen Trainingsteil wird zunächst das Mentaltraining vertieft und anschließend das Wissen und die Fähigkeiten hinsichtlich der Schieß- & Zieltechnik verfeinert. Daneben werden die bereits aus dem Grundkurs bekannten visuellen Grundübungen wiederholt und du lernst das „Super-Point-Training“ kennen. Es ist zur Überprüfung und Neueinstellung deines inneren Visiers ideal geeignet.

Im letzten Teil des Kurses werden verschiedene Schusssituationen analysiert und ein kleines Abschlussturnier auf dem 3D-Parcours durchgeführt.

Beim abschließenden Gespräch erhältst du wieder deine Kursunterlagen, ein Teilnahmezertifikat und den Aufnäher „Instinctive Archery“.

Trainingskurs im instinktiven Bogenschießen

Der Trainingskurs ist als Ergänzung zum Grundkurs oder Aufbaukurs zu verstehen. Wenn sich mit der Zeit in deinen persönlichen Schießstil kleine Fehler eingeschlichen haben, die es zu korrigieren gilt oder du eine Methode kennen lernen möchtest, wie du dauerhaft deine Treffgenauigkeit auf unbekannte Entfernungen verbessern möchtest, dann ist der Trainingskurs genau das Richtige. Zwingende Voraussetzung für die Teilnahme an einem Trainingskurs ist die vorherige Teilnahme an einem Grundkurs, da die Inhalte aufeinander aufbauen.

Zu Beginn des Trainingskurses wird der individuelle Leistungsstand jedes Teilnehmers ermittelt. (sog. Base-Line) Die Dokumentation erfolgt ähnlich wie im Aufbaukurs videounterstützt und wird anschließend gemeinsam am Bildschirm analysiert.

Im darauffolgenden praktischen Trainingsteil geht es insbesondere um die Beseitigung der festgestellten Fehler im Bereich der Schießtechnik und eine Auffrischung des Wissens bzgl. der Schieß- & Zieltechnik (Trainingssäulen 2 und 3). Daneben werden die aus dem Grundkurs bekannten visuellen Grundübungen wiederholt und das „Super-Point-Training“ zur Überprüfung und Neueinstellung des inneren Visiers durchgeführt.

Anschließend lernst du denen persönlichen Schussbereich kennen und bekommst Methoden an die Hand, wie man diesen sukzessiv erweitern kann.

Im letzten Teil des Kurses geht es um das aktive Trainieren des persönlichen Schussbereichs auf dem 3D-Parcours und der Tag wird mit zahlreichen Schüssen auf dem Parcours ausklingen lassen.

Beim abschließenden Gespräch erhältst du wieder deine Kursunterlagen, den Aufnäher „Instinctive Archery“ und ein Teilnahmezertifikat.

Hier finden die Bogenkurse statt

Schießplatz

Schießplatz am Schützenhaus

Schießhalle

Bogenschießhalle

Bogenparcours Collenberg

Bogenparcours Collenberg

Die Kurse von Henry sind sehr begehrt und die Teilnehmerplätze an allen seinen Kursen in diesem Jahr auf etwa 100 limitiert!

Falls du also mit dem Gedanken spielst, einen Kurs von Henry Bodnik in Collenberg zu besuchen, kontaktiere uns einfach über das unten stehende Kontaktformular oder melde dich direkt zu einem der Bogenkurse an.

Kontakt / Anmeldung zum Kurs

* = Pflichtfeld

Informationen dazu, wie wir im Rahmen deiner Anfrage deine Daten verarbeiten, findest du in unserer Datenschutzerklärung.