Pfeilphysik, Pfeilwahl & Pfeilbau
im Traditionellen Bogenschießen [Onlinekurs]

Pfeilphysik, Pfeilwahl & Pfeilbau im Traditionellen Bogenschießen [Onlinekurs]

Lerne mit unserem Pfeilphysik-, Pfeilwahl- & Pfeilbau-Onlinekurs ganz einfach und bequem von zu Hause aus alles, was man über Pfeile und Pfeiltuning für traditionelle Bogenschützen wissen muss! Du erfährst, wie du den optimalen Pfeil für dich findest, auf was es bei der Pfeilplanung ankommt und natürlich wie du deine Wunschpfeile anschließend selbst bauen kannst.

Unser Onlinekurs ist der einzige Kurs, den es in dieser Art gibt und alle der Aspekte in Sachen Pfeilwahl und -tuning ausführlich, strukturiert und für jeden verständlich erläutert.

Promo Onlinekurse Traditionelles Bogenschießen

Bei unserem Online-Pfeilbaukurs handelt es sich um einen Videokurs mit aktuell 18 Videos mit einer Gesamtlänge von über 3 Stunden.

Im Kurs wirst du schrittweise an das Thema Pfeilphysik und Pfeilbau herangeführt und Unterschiede und Eigenarten der verschiedenen Pfeilkomponenten erläutert.

Jetzt am Kurs teilnehmen

Diese Themen werden im Kurs behandelt

  • alle Aspekte der Pfeilphysik
    (Durchbiegung des Pfeils, Pfeilgewicht, FOC, Schwerpunkt)
  • Grundsätzliches zum Pfeilschaft
    (Materialien, Gewichte, Spezifikationen, Unterschiede)
  • Richtwerte/Orientierungshilfe bei der Pfeilwahl
  • Methoden der Pfeilermittlung
    (Spinewerttabellen, Spinewertrechner, Rohschafttest)
  • Einflussfaktoren bei der Pfeilkonfiguration
    (Länge, Spitzengewicht, Spinewert)
  • Welche Werkzeuge, Klebstoffe und Geräte benötigt man zum Pfeilbau?
  • Pfeilspitze
    (Arten, Formen, Anbringung)
  • Alles rund um die Befiederung
    (Länge, Formen, Typen, Art der Anbringung)
  • Lackierungen, Crestings & Wraps
  • Schutzkomponenten am Beispiel Protector-Ringe und Wicklung
  • Pfeilnocke & Tracer-Feder
  • Vorgehen beim Bau von Holzpfeilen
  • Vorgehen beim Bau von Carbon- & Aluminiumpfeilen
  • Durchführung von Pfeilreparaturen

Das Kostet der Kurs

Für eine einmalige Teilnahmegebühr von 49,- EUR kannst du dir nicht nur einen zeitlich unbegrentzen Zugriff auf die aktuellen Kurs­videos sichern, sondern erhältst auch noch folgende zusätzliche Vorteile:

  1. Du hast vollen Zugriff auf neue Kursinhalte, die nach und nach hinzugefügt werden.
  2. Du wirst Teil unserer Pfeilbau-Community und hast damit die Möglichkeit jederzeit deine Fragen in Bezug auf Pfeil­empfeh­lungen o.ä. zu stellen und bekommst zeitnah Antwort.
  3. Du erhältst Zugriff auf exklusive Bonus­materialien im Kurs.
  4. Beim Kauf von Geräten, Werkzeugen und Hilfsmitteln für den Pfeilbau bekommst du Einkaufs­vorteile von bis zu 30% auf den regulären Preis.

Fragen & Antworten

Hier die Antworten auf die häufigsten Fragen unserer Kunden und Interessenten zum Onlinekurs:

Für wen ist der Kurs geeignet?

Für die Teilnahme am Kurs ist kein Vorwissen nötig!

Der Kurs ist so konzipiert, dass er sowohl Anfängern gerecht wird, indem die Zusammenhänge und Begriffe genau erklärt werden und er zugleich auch für Fortgeschrittene in die nötige Tiefe bei den einzelnen Themenblöcken geht.

So können gerade auch fortgeschrittene Bogenschützen und -schützinnen maximal von dem vermittelten Wissen über Pfeilwahl, Pfeilbau und Tuning profitieren.

Eignet sich dieser Kurs auch für mich, obwohl ich nur Holzpfeile bauen will?

Der Kurs befasst sich sowohl mit Holzpfeilen, als auch mit Carbon-/Alupfeilen. Ein Großteil der Themengebiete rund um Pfeilphysik & Pfeiltuning ist Materialunabhängig und insofern natürlich auch für Holzpfeilschützen perfekt geeignet. Zudem ist dem Bau von Holzpfeilen ein eigenes Kapitel gewidmet, indem auf die wichtigsten Aspekte beim Holzpfeilbau detailliert eingegangen wird.

Was lerne ich in diesem Kurs?

In dem Kurs lernst du alles über die einzelnen Pfeilbestandteile, die Abstimmung von Pfeilen hinsichtlich des dynamischen Spinewertes, Gewicht und FOC, die praktische Vorgehensweise bei der Pfeilwahl, der Bau von Pfeilen inkl. Lackierung, Wrap und Tracer-Feder-Anbringung und auch die besten Tipps in Sachen Pfeilreparatur.

Wir besprechen unter anderem:

  1. Was der Spinewert genau ist und wie man ihn ermittelt
  2. Vor- & Nachteile verschiedener Schaftmaterialien
  3. Den Anwendungsbereich dicker/dünner Schäfte
  4. Formen und Anbringungsart von verschiedenen Pfeilspitzen
  5. Bedeutung der Federlänge und Form
  6. Vor- & Nachteile von leichten und schweren Pfeilen
  7. Was es mit den Begriffen FOC, GPP, GPI, Mindestpfeilgewicht auf sich hat.
  8. Sinn oder Unsinn von Splineorientierung, Toleranzminimierung und Feintuning
  9. Wie man den passenden Pfeil mittels Spinewerttabelle, Spinewertrechner und Rohschafttest ermittelt
  10. Wie man Holzpfeile baut
  11. Wie man Carbon-/Alupfeile baut
  12. Möglichkeiten von Pfeilreparaturen, die einfach durchzuführen sind
Was bedeutet Onlinekurs konkret?

Der Kurs findet online statt. Nicht live, sondern über eine Onlinekursplattform des Anbieters Elopage, wo der Kurs hinterlegt wurde.

Dort bekommst du nach dem Kauf einen Zugang zum Kurs mit seinen einzelnen Kapiteln und Lektionen, durch die du dich wie auf einer Webseite durchklicken kannst.

Der Hauptinhalt der Kurses wird per Videos vermittelt. Die Videos werden ergänzt durch einzelne Textpassagen und Fotos in den einzelnen Lektionen, wo immer dies zur Vermittlung des Inhalts nötig ist.

Gibt es eine Vorschau des Kurses?

Ja, du kannst dir wenn du hier klickst das Übersichtsvideo am Anfang des Kurses ansehen und einen Einblick ins Inhaltsverzeichnis werfen.

Auf welchen Geräten kann ich den Kurs ansehen?

Den Kurs kannst du auf allen internetfähigen Geräten ansehen, d.h. PC, Notebook, Tablet oder Smartphone. Es ist keine besondere App oder ähnliches nötig.

Wie lange dauert dieser Kurs?

Der Kurs beinhaltet Videomaterial von mehr als drei Stunden Länge. Zusätzlich gibt es ja auch noch einige Textabschnitte und Lesepassagen.

Da die Videos nicht am Stück abgespielt werden, kannst du dir den Kurs aber auch so einteilen, wie du möchtest. Die Länge der Videos variiert zwischen 2 und bis zu 30 Minuten, je nach Thema.

Außerdem kannst du die einzelnen Videos so oft, wie du möchtest ansehen und wiederholen.

Ist der Zugriff auf den Kurs zeitlich begrenzt?

Mit dem Kauf des Kurses hast du grundsätzlich einen zeitlich unbegrenzten Zugriff auf den Kurs und auch alle nachträglich neu hinzugefügten Kursinhalte.

Ich lerne am Besten, wenn ich es selbst mit eigenen Händen durchführe! Ist dieser Kurs trotzdem für mich geeignet?

Im Kurs wird jeder einzelne Schritt langsam und nachvollziehbar erklärt, sodass du grundsätzlich auch während du die Videos anschaust, parallel deine eigenen ersten Pfeile bauen kannst.

Wenn du das tun möchtest, bietet sich auch direkt unser Sonderangebot für Pfeilbaumaterial im Bonuskapitel des Kurses an. Schau‘ dort am Besten direkt nach dem Kauf rein.

Alternativ kannst du den Onlinekurs auch prima als Vorbereitung auf einen unserer Live-Pfeilbaukurse verwenden und dort dann alle handwerklichen Schritte praktisch nochmal erlernen.

Was bekomme ich zusätzlich zu diesem Kurs?

Als Zusatz bzw. Bonus zum Kurs bekommst du die Möglichkeit, dir deine erste eigene Pfeilbauausrüstung sehr günstig direkt bei uns kaufen zu können.

Zudem ist auch eine individuelle Pfeilberatung nach den im Kurs vermittelten Grundsätzen inklusive.

Nach und nach werden zum Kurs weitere Videos und detailliertere Anleitungen rund um die im Kurs behandelten Themen eingefügt – alles inklusive!

Was ist, wenn ich während des Kurses Fragen habe?

Wenn du während des Kurses eine Frage haben solltest, kannst du diese gerne in den Kommentarbereich der betroffenen Lektion schreiben und du bekommst innerhalb kürzester Zeit eine Antwort.

Alternativ kannst du natürlich auch jederzeit eine E-Mail an uns schreiben.

Wir beantworten dir jede Frage zu allen Themen des Kurses!

Das sagen Teilnehmer über den Kurs

Christian S.

Ich bin ein Autodidakt was das Bogenschießen angeht und mache das bereits eine ganze Weile mit großem Erfolg. Deshalb war ich neugierig, was den Onlinekurs zu „Pfeilphysik, Pfeilwahl & Pfeilbau im Traditionellen Bogenschießen“ angeht.

Was sofort auffällt ist die klare Struktur des Kurses. Alle Kapitel bauen logisch aufeinander auf. Praxis und Theorie werden sinnvoll und nachvollziehbar miteinander verknüpft, Hintergründe und Rückschlüsse dargelegt. Darüber hinaus wird der Kurs ständig erweitert und Fragen zeitnah beantwortet. Damit ist es ein Tutorial für Anfänger und Fortgeschrittene.

Mit diesem Kurs findet jeder den richtigen Pfeil, davon bin ich überzeugt. Einzig schade ist, dass der Spinerechner von Jürgen und Daniel nicht frei verfügbar ist.

Christian S.

Heiko de B.

Gleich vorweg, ich kennen keinen besseren Kurs aktuell. Grandios gut auf­gebaut. Keine Längen. Die ruhige und sachliche Art von Daniel habe ich sehr geschätzt.

Alles baut sich perfekt auf undman ist zum Schluss begierig möglichst viel gleich umzusetzen – so muss ein Kurs sein.Un­schätzbar ist auch die Tatsache, dass man ein tolles Nach­schlage­werk hat und jederzeit nach­schauen kann um sich gewisse Details in Erinnerung zu bringen.

Ich fühle mich jetzt viel sicherer und danke Daniel sehr für seine Mühe und den Aufwand, den er betrieben hat. Weiter so – ich bin begeistert und wenn es möglich wäre, würde ich sogar 8 Sterne vergeben.

Heiko de B.

Robert O.

Ich habe den Pfeilbaukurs bei Daniel vor Ort in Collenberg und später dann auch noch den Onlinekurs mitgemacht.

Ich muss sagen: Ich bin von beiden wirklich begeistert! Unabhängig von den Kursinhalten, die alles rund um das Pfeile verstehen und bauen beinhalten, ist für mich das Gesamtpaket von großem Wert. Nur ein Pfeilbaukurs mit technischer Anleitung bringt einen meiner Meinung nach nicht wirklich weiter. Ich habe es genossen, von der Beratung und dem Austesten, welcher Pfeil für mich der Richtige ist, über das Bauen, bis hin zum Kauf der benötigten Materialien alles aus einer Hand zu bekommen.

Einige Zeit danach wurde dann der Onlinekurs zum Vorzugspreis für ehemalige Kursteilnehmer angeboten. Dieser gibt genau das wider, was im Live-Kurs bereits vermittelt wurde und ist für mich das perfekte Nachschlagewerk, wenn man mal etwas nicht mehr so genau weiß. Was mich noch sehr positiv überrascht hat, war, dass trotz der vielen Inhalte die vermittelt wurden, keine Fragen bei mir offen blieben. So verständlich wurde alles erklärt.

Kurzum – ich, der nie selbst Pfeile bauen wollte, weil es mir zu komplex und zu zeitaufwändig erschien, habe dadurch mein Hobby um eine Facette erweitert und habe richtig Spaß daran, meine Pfeile selbst zu bauen. Man sagt ja: „Traue keinem Pfeil, den du nicht selbst gebaut hast!“ 😉

Von mir also eine klare Empfehlung!

Robert O.

Christian S.

Ich bin ein Autodidakt was das Bogenschießen angeht und mache das bereits eine ganze Weile mit großem Erfolg. Deshalb war ich neugierig, was den Onlinekurs zu „Pfeilphysik, Pfeilwahl & Pfeilbau im Traditionellen Bogenschießen“ angeht.

Was sofort auffällt ist die klare Struktur des Kurses. Alle Kapitel bauen logisch aufeinander auf. Praxis und Theorie werden sinnvoll und nachvollziehbar miteinander verknüpft, Hintergründe und Rückschlüsse dargelegt. Darüber hinaus wird der Kurs ständig erweitert und Fragen zeitnah beantwortet. Damit ist es ein Tutorial für Anfänger und Fortgeschrittene.

Mit diesem Kurs findet jeder den richtigen Pfeil, davon bin ich überzeugt. Einzig schade ist, dass der Spinerechner von Jürgen und Daniel nicht frei verfügbar ist.

Christian S.

Heiko de B.

Gleich vorweg, ich kennen keinen besseren Kurs aktuell. Grandios gut auf­gebaut. Keine Längen. Die ruhige und sachliche Art von Daniel habe ich sehr geschätzt.

Alles baut sich perfekt auf undman ist zum Schluss begierig möglichst viel gleich umzusetzen – so muss ein Kurs sein.Un­schätzbar ist auch die Tatsache, dass man ein tolles Nach­schlage­werk hat und jederzeit nach­schauen kann um sich gewisse Details in Erinnerung zu bringen.

Ich fühle mich jetzt viel sicherer und danke Daniel sehr für seine Mühe und den Aufwand, den er betrieben hat. Weiter so – ich bin begeistert und wenn es möglich wäre, würde ich sogar 8 Sterne vergeben.

Heiko de B.

Ausführliche Kursbeschreibung

Die meisten Bogenschützen kaufen sich – vor allem in den ersten paar Monaten oder Jahren ihrer Bogensportkarriere – in der Regel komplett fertige Pfeile. Die einen 0815-Fertigpfeile von der „Stange“, die anderen wenigstens Custom-Pfeile, die nach deren Wünschen gestaltet sind. 

Aber spätestens, wenn die Schießleistungen besser werden und sich die Schießtechnik festigt, kommt es auch auf die richtigen Pfeile an. Die meisten Händler beraten in Sachen Pfeilen wirklich gut. Aber, um das eigene Pfeilsetup weiter zu optimieren, muss jeder für sich selbst tätig werden und seine Pfeile optimal tunen, testen und das für sich Passende finden.

Leider trauen sich viele an das Thema Pfeilbau und Pfeiltuning nicht ohne Weiteres ran. Klar, man benötigt etwas Equipment, Zeit, etwas handwerkliches Geschick und das nötige Wissen! Einmal erlernt, spart man dabei aber auch Geld und kann seine eigenen Pfeile zudem reparieren.

In unserem Video-Onlinekurs lernst du alles das, was du wissen musst, um dir endlich deine eigenen Pfeile genau passend zu dir und deinem traditionellen Lang-, Recurve- oder Reiterbogen bauen zu können. Von A wie Archer’s Paradox bis Z wie Zedernholzschaft wird jeder Aspekt rund um den Pfeilbau und das Pfeiltuning im Kurs besprochen.

Der Kurs ist aktuell in insgesamt fünf Kapitel mit 18 Videos unterteilt und hat eine Gesamtdauer von knapp über drei Stunden. Zudem findest du in vielen Lektionen weiterführende Informationen und vertiefende Inhalte.

Sowohl Anfänger, als auch Fortgeschrittene können Ihre Kenntnisse durch diesen Kurs erweitern, da darin nicht nur die Grundlagen erläutert, sondern darauf aufbauend auch detailliert in die einzelnen Themenbereiche eingetaucht wird.

Der Zugriff auf den Kurs ist zeitlich unbegrenzt. Daher kannst du ihn immer wieder als Informationsquelle für deinen Pfeilbau- oder Pfeilreparaturen heranziehen.

Als Kursteilnehmer hast du außerdem die Möglichkeit dir eine eigene Pfeilbauausrüstung deutlich günstiger als regulär zu kaufen, indem du ein ganz besonderes Angebot bekommst.